Freebooks 5000

Die Welt der Bücher

Buchrezession „Fast geschenkt“

Auch der 2. Band von Sophie Kinsellas beliebten “ Die Schnäppchenjägerin“ Reihe, steht dem 1. Buch in nichts nach. Auch in „Fast geschenkt“ ( orginal Titel „Shopaholic abroad“ ), gerät Rebecca Bloomwood, die Hauptperson in dieser Roman Reihe, durch ihre exzessiven Shopping Touren in das schlimmste Chaos.

fast-geschenktZwar könnte Becky nicht glücklicher sein, sie hat endlich ihren Traummann Luke Brandon zum Freund, einen tollen Job und auch ihre Kleider und Schuhsammlung ist riesig, doch ihre einzig wahre Sorge ist leider trotz allem nicht kleiner geworden. Becky ist chronisch überschuldet und kann nicht aufhören ihr Konto weiter zu überziehen. Wenigstens hat sie einen Job ergattert von dem Millionen Frauen nur träumen können. Sie arbeitet für eine Frühstückssendung, in der sie die Menschen ausgerechnet in Finanzangelegenheiten berät.

Doch nun scheinen die überzogenen Konten Beckys nicht ihre einzige Sorge zu bleiben, denn auch ihr Freund möchte nach New York ziehen und London verlassen. Jedoch bittet er Becky mit ihm zu gehen und berichtet ihr sogar von einem perfekten Job für sie, der in New York auf sie warten soll. Doch zwischen all den neuen Shopping Möglichkeiten und dutzenden Designerläden, verliert Becky schnell die Übersicht und ein weiteres Shopping Desaster scheint vor der Tür zu stehen.

Kommentare sind deaktiviert.